Saalfeld

Nacht der Haftbefehle – Saalfeld und Rudolstadt

In der Nacht von Freitag zu Samstag konnten Beamte des Inspektionsdienstes Saalfeld und der Einsatzunterstützung 11 Haftbefehle, die gegen 4 Männer und eine Frau vorlagen, realisieren. Alle konnten bezahlen und somit die Haft abwenden. Es ging um Beträge von 25 bis 3500 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Inspektionsdienst Saalfeld Telefon: 03671 56 0

Verkehrsunfall im Kreisverkehr: Eine Verletzte – Saalfeld

Eine 60-Jährige wurde gestern Abend in Saalfeld durch einen Verkehrsunfall leicht verletzt. Die Fahrerin befand sich im Kreisverkehr Höhe der STAR-Tankstelle in Saalfeld, als ein 40-Jähriger aus Richtung Innenstadt/ Rudolstädter Straße in den Kreisverkehr einfuhr und die Vorfahrtberechtigte übersah. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die 60-Jährige leicht verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der PKW der Frau war nicht mehr fahrbereit. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503

Geschwindigkeitsüberwachung mit zahlreichen Verstößen – Saalfeld/ B281

Gestern Nachmittag überwachten Beamte der Saalfelder Polizei die Einhaltung der Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 281 im Bereich Saalfeld-Gorndorf. In Fahrtrichtung Saalfeld wurden 27 Verkehrsverstöße bei erlaubten 100 km/h (80 km/h für LKW) festgestellt, wovon der Großteil im Verwarngeldbereich angesiedelt war. Sieben Fahrer erwartet ein Bußgeldverfahren- die schnellste, gemessene Geschwindigkeit eines PKW betrug 141 km/h. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503

Zwei Krankenwagen für Partnerlandkreis Kalusch

Ukrainische Delegation informiert sich über Thüringen-Kliniken  Saalfeld. Eine Delegation aus dem ukrainischen Partnerlandkreis Kalusch war von Sonntag bis Dienstag zu Gast in Saalfeld. Der Vorsitzende des Kreisrates Kalusch, Myhkahilo Lavriv, Khrystyna Lavriv, der Direktor des Stadtkrankenhauses Kalusch, Mykhailo Havrylyshyn und dessen Stellvertreter Taras Bandura waren auf Einladung von Landrat Marko Wolfram und dem Vorsitzenden des Kreispartnerschaftsvereins, Mathias Moersch, zur Übergabe von zwei gebrauchten Krankenwagen und zum Besuch der Thüringen-Kliniken in die Kreisstadt gekommen. Die Fahrzeugübergabe fand am Montag, den 30. Januar 2023, vor dem Landratsamt statt. Gemeinsam mit Moersch und Sebastian Sommerfeld, Geschäftsleiter der Rettungsambulanz Gotha GmbH, übergab Wolfram einen…

Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe Für Eltern von Kindern mit Diabetes Typ I und betroffene Jugendliche, Erwachsene und Angehörige

Saalfeld. Im Landkreis soll eine neue Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Diabetes Typ I gegründet werden. Die Gruppe richtet sich ebenso an betroffene Jugendliche, Erwachsene und deren Angehörige. Die Diagnose Diabetes Typ I trifft und betrifft nicht nur das Kind, sondern die ganze Familie und wirkt sich auf das komplette Leben aus. Nicht nur die Sorge um das Kind, viele Fragen und Probleme müssen bewältigt werden. Wo findet man Ärzte oder wie beantragt man Versorgungsmittel und Leistungen? Auf was hat man Anspruch, was muss man beachten? Fühlen Sie sich angesprochen und möchten durch einen Austausch mit anderen Betroffenen ins…

Künftige Selbsthilfegruppe Long Covid trifft sich wieder

Drittes Treffen am 8. Februar im Landratsamt – Interessierte sind eingeladen Saalfeld. Am Mittwoch, 8. Februar, um 13 Uhr, wollen sich zum dritten Mal Bürgerinnen und Bürger im Landkreis treffen, die von Post-Covid oder Long-Covid betroffen sind. Eingeladen in den Großen Sitzungssaal im Landratsamt sind alle Betroffenen und Interessierten. die sich über den Umgang mit den Folgen der Erkrankung austauschen wollen. Wer sich angesprochen fühlt, ist herzlich eingeladen. Es wird darum gebeten, sich vorher in der Kontaktstelle der Selbsthilfegruppen bei Conny Beyer melden unter Tel. 0 36 71/8 23-5 71. „Das Fazit nach den ersten beiden Treffen ist sehr positiv“,…

Sachgespräche am Bürgermeistertisch – Saalfeld

  Regelmäßig finden am Tisch von Bürgermeister Dr. Steffen Kania Gespräche zu aktuellen Themen, Abstimmungen von Fachbehörden und Austausch von Fachmeinungen statt. So unter anderem am Montag, als sich WOBAG, Polizei und Bürgermeister zu Problemen und Arbeitsschwerpunkten im Saalfelder Stadtgebiet besprachen. Foto (A. Teuscher, vlnr): Andreas Barnikol, Leiter Inspektionsdienst Saalfeld, Bürgermeister Dr. Steffen Kania, WOBAG-Geschäftsführerin Cordula Wiegand

Pilzsaison 2022 von Hitze und Trockenheit geprägt – Saalfeld

Dennoch im Herbst reichlich Speisepilze im Schiefergebirge – Pilzsachverständige des Landkreises ziehen Bilanz – Landrat dankt   Die Pilzsachverständigen (PSV) des Landkreises haben aktuell die Bilanz der Pilzsaison des vergangenen Jahres 2022 gezogen. Die Saison hatte relativ spät Anfang September begonnen und war dann noch durch ein gutes bis sehr gutes Pilzwachstum gekennzeichnet, das sich bis in den November hinein erstreckte. Insbesondere gab es in den höheren Lagen des Thüringer Schiefergebirges reichlich Speisepilze. Dennoch war die Gesamtbilanz wegen der rekordverdächtigen Hitze und Trockenheit, die im Frühling und fast im gesamten Sommer jegliches Pilzwachstum verhinderte, eher mager. „Wir können uns wohl…

Zwei Männer werden beim Ladendiebstahl erwischt: Mehrere Strafanzeigen

Am Donnerstagabend wurden zwei Männer beim Ladendiebstahl in einem Markt Am Mittleren Watzenbach erwischt. Ein Ladendetektiv bemerkte, wie die beiden sich mehrere Paar Schuhe sowie einen Rucksack nahmen und den Kassenbereich durchliefen, ohne die Ware zu bezahlen. Während der Anzeigenaufnahme wurde dann bekannt, dass die beiden Männer (18 und 32 Jahre alt, algerisch) zur Fahndung ausgeschrieben waren. Es wurden Strafanzeigen aufgrund des Verdachts des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz sowie wegen Diebstahls erstattet. Nach Beendigung aller Maßnahmen wurden die Beschuldigten von der Polizeidienststelle entlassen- die Ermittlungen dauern an. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503