Der Unfallverursacher befuhr die Raniser Straße stadteinwärts in Pößneck. Etwa 150 Meter nach einer Rechtskurve kam das Fahrzeug ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Verursacher fuhr gegen einen Bordstein, sodass das Fahrzeug nach links kippte und so zum Stillstand kam. Es entstand ein Sachschaden. Der Fahrer (48 Jahre) wurde verletzt. Die Fahrbahn war zeitweise gesperrt.